Veranstaltungen 2016:

Alle Veranstaltungen finden in unserem Ladengeschäft in der Akazienstraße 17 statt. Beginn ist 20 Uhr. Bitte beachten Sie, dass die Sitzplatzzahl begrenzt ist.

Wir bitten um pünktliches Erscheinen.

Nächste Veranstaltung/en:

Mittwoch, 7. September, 20 Uhr - Liane Dirks:

Sich ins Leben schreiben. Der Weg zur Selbstentfaltung.

Vom Opfer der eigenen Lebensgeschichte zu deren Schöpfer werden? Vom beschriebenen Blatt zum Co-Autor des eigenen Lebens?

Liane Dirks, Autorin und Dozentin, prägte mit ihren Romanen gesellschaftliche Debatten zum Thema Missbrauch, Umgang mit Opfern und Tätern, Aufarbeitung des Holocaust. Ihr Herzensanliegen ist es, Spiritualität und Kreativität wieder mehr zu verbinden und neue Aspekte der Biografiearbeit zu lehren. 

Eintritt: 7 €.

Mittwoch, 14. September, 20 Uhr -

Mona Riegger: Gute Zeiten, schlechte Zeiten - astrologisch©

Mona Riegger erläutert die aktuellen Konstellationen am Himmel und gibt Hinweise, für welche Vorhaben die Zeitqualität eher günstig, bzw. eher ungünstig ist. Sie vermittelt darüber hinaus ein tieferes Verständnis für kosmische Zusammenhänge und bietet die Möglichkeit, Fragen zu den jeweils beschriebenen Themen zu stellen.

Eintritt: 7 €.

Mittwoch, 21. September, 20 Uhr -

Harald-Alexander Korp:

Am Ende ist nicht Schluss mit lustig - Humor in der Sterbebegleitung

Sterben ist nicht lustig. Oder doch? Gerade in schwierigen Momenten helfen Lachen und Humor eine Auszeit zu nehmen und Distanz zu Leid und Überforderung zu finden. Das Lachen macht das Schwere leichter und verhilft zu Miteinander und Nähe. Vorausgesetzt, Humor ist von Empathie, Wertschätzung und Achtsamkeit geprägt. Inwieweit können Komik und Humor also Trost auf dem letzten Weg sein? Wenn schon sterben, dann sich wenigstens totlachen? Harald-Alexander Korp stellt Ihnen vor, wie man humorvoll mit dem Tod umgehen kann und verknüpft seinen Vortrag mit Lachübungen.

 

Harald-Alexander Korp lehrt Religionswissenschaften, bildete sich fort zum Lach-Yoga-Trainer, ist Humor-Berater und Sterbebegleiter. Veröffentlichungen: „Lachen mit Buddha – Anleitung für mehr Humor und Lebensfreude“, „Am Ende ist nicht Schluss mit lustig – Humor angesichts von Sterben und Tod“. 

Eintritt: 7 €.

Mittwoch, 28. September 2016, 20 Uhr:

Lesung mit Christa Spannbauer - 

Denken macht glücklich. Wie gutes Leben gelingt

 

„Das Glück hängt von den guten Gedanken ab, die du hast“, erkannte der römische Philosoph Marc Aurel. Bereits die antiken Philosophen wussten, dass wir unseren Geist ebenso wie unsere Muskeln trainieren können und damit eine positive Geisteshaltung kultivieren können. Große Denker der Neuzeit führten diesen Gedanken konsequent weiter: Wage es, weise zu sein! Und so ist die Kunst des guten Lebens von jeher das Thema jeder alltagstauglichen Philosophie. Sie stellt uns hierfür das ideale Handwerkszeug zur Verfügung: geistige Selbsterbauung, lebenspraktische Unterweisungen und die Einübung guter Gewohnheiten.

Die Autorin Christa Spannbauer liest aus dem neuen Buch und gibt kluge und unterhaltsame Einblicke in die Philosophie des guten Lebens sowie alltagstaugliche Impulse für ein gelingendes Leben.

Christa Spannbauer ist freie Autorin, Journalistin und Filmemacherin und lebt in Berlin. Infos zur Autorin: www.christa-spannbauer.de

 

Eintritt: 7 EUR. Begrenzte Platzzahl.

Mittwoch, 05. Oktober, 20 Uhr - Vortrag mit Christian Meyer zum Thema Enneagramm

 

weitere Infos folgen

Mittwoch, 12. Oktober, 20 Uhr - Lesung mit Isabel Schupp: Die Nacht bringt dir den Tag zurück

Leben und Abschied meiner Tochter

Isabel Schupp zeigt, dass Tod und Vergänglichkeit keine Tabu-Themen sind. Dass man sich auf vielerlei Weise damit auseinandersetzen kann. Dass es für jeden Menschen Wege gibt, sich anzunähern.

Isabel Schupp ist professionelle Schauspielerin und Sprecherin. Lebendig und eindringlich interpretiert sie den Text ihres Buches und lässt die Zuhörer am Schicksal ihrer Familie teilnehmen.

Eintritt: 7 €.

Bis Ende August finden keine Veranstaltungen statt.

 

Im Herbst sind folgende Veranstaltungen geplant:

 

Mittwoch, 16.11.16: Dr. Wilfried Reuter (Lotos Vihara)

Freitag, 25.11.16: Lama Yeshe 

Dharma Buchladen 

Akazienstraße 17

10823 Berlin (Schöneberg)

U-Bhf. Eisenacher Straße (U7)

Tel.: (030) 784 50 80

Fax: (030) 788 10 04

E-Mail (Kontaktformular) oder direkt:

info@dharma-buchladen.de

Öffnungszeiten:

Montag - Freitag:

10 - 19 Uhr

Samstag:

10 - 16 Uhr

Veranstaltungen 2016

07.09.2016: Liane Dirks

14.09.2016: Mona Riegger

21.09.2016: Harald-Alexander Korp

28.09.2016: Christa Spannbauer

05.10.2016: Christian Meyer

12.10.2016: Isabel Schupp

mehr >

Partner-Link
Partner-Link
Partner-Link
Partner-Link

Unsere Dauerbrenner:

Neu erschienen: